Kuratorium für Alpine Sicherheit


Sicherheitstipps der Bergrettung

Download
ÖBRD-Sicherheitstipps
Sicherheitstipps_Bergrettung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 163.6 KB
Download
Verhalten bei Hubschraubereinsätzen
6_regeln_landung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 41.8 KB

Ob Winter, Frühling, Sommer oder Herbst: Sagen Sie bitte immer jemandem (Partner, Familie, Quartiergeber), in welchem Gebiet sie unterwegs sind, und wann Sie die Rückkehr planen. Sie ersparen sich selbst und uns zermürbende und großflächige Such-Aktionen über ganze Täler, Bergmassive oder sogar Regionen, die aus der Sicht der Einsatzkräfte zum härtesten gehören, was man sich vorstellen kann.

Praktizieren Sie gewissenhaftes An- und Abmelden via Telefon, Email oder persönliche Gespräche auch bei Berghütten, Wirtsleuten, Angehörigen und Bekannten, bei denen sie für Übernachtungen oder Besuche vorgemerkt sind und aus verschiedensten Gründen dann die Schlafplätze nicht in Anspruch nehmen. Auch auf diese Art können sinnlose Suchaktionen im Gebirge und hohe Folgekosten vermieden werden. 

Wenn keine direkte Kontaktaufnahme mit Wirtsleuten bzw. Angehörigen oder Bekannten möglich ist, informieren Sie bitte die Polizei in der betreffenden Region von Ihren geänderten Plänen!


Meldungen der DAV Sicherheitsforschung

RSS-Feed für Warnhinweise (Mi, 31 Okt 2018)
rss Um Euch bei Rückrufaktionen immer auf dem Laufenden zu halten, bieten wir für die Warnhinweise der DAV-Sicherheitsforschung einen RSS-Feed an. Ein RSS-Feed oder Newsfeed besteht aus einer XML-Datei, die den reinen Text einer Meldung bereithält. 
>> mehr lesen

Welches Sicherungsgerät soll ich verwenden? (Wed, 20 Sep 2017)
Halbautomaten-Sicherungsgeraete-Partnercheck-h Sicherungsgeräte haben ihre Vor- und Nachteile. Für die Sicherung beim Sportklettern in Kletterhallen und Klettergärten empfiehlt der Deutsche Alpenverein Halbautomaten.
>> mehr lesen

Notruf: Alternativen zum Handy (Fri, 07 Jun 2019)
Satellitenkommunikation Teaser Nicht nur in fernen Gebirgen wie den Anden oder dem Himalaya, auch in den heimischen Alpen gibt es viele Gebiete ohne zuverlässigen Mobilfunkempfang. Wenn kein Notruf mit dem Handy möglich ist, schaffen satellitengestützte Kommunikationsgeräte Abhilfe. Astrid Därr gibt einen Überblick.
>> mehr lesen

Kontrollaufruf AIRBAG 3.0 von Mammut (Wed, 08 May 2019)
Mammut Airbag 3.0 Die Firma Mammut bittet seine Kunden, die Mammut Lawinenairbags der Generation 3.0 besitzen, den Verlauf des Auslösekabels und die Fixierung des Ballons zu kontrollieren, um die einwandfreie Funktion der Avalanche Safety-Ausrüstung zu gewährleisten.
>> mehr lesen