01.01.2018

Einsatz GÖSTINGERhÜTTE

Um 01:40 Uhr ging bei der Landeswarnzentrale ein Notruf aufgrund einer verletzten Person im Bereich zwischen Schneid und Göstingerhütte.
Sich zufällig am Schöckl befindliche Mitglieder der Bergrettung Graz machten sich sodann auf dem Weg zu der Unfallstelle. Bei Eintreffen der Bergrettung wurde eine 57jährige Frau vorgefunden, welche auf vereistem Boden zu Fall gekommen war, ihr Verletzungsbild ließ eine Knochenfraktur am linken Fuß vermuten. Die Person wurde so weit möglich vor Ort versorgt und für den Transport zur Göstingerhütte vorbereitet, um sie dort dann dem Roten Kreuz zu übergeben.

 

 

BERGRETTER
Werner Orac

 

HELFERIN
Johanna Schnabl

 


31.12.2017

Einsatz Bergstation Schöckl

Durch das Liftpersonal wurde der Bergrettung um 14:40 eine verletzte Person unterhalb des Alpengasthof gemeldet. Die am Schöckl diensthabenden Bergretter brachen sodann zum Unfallort auf. Dort
fanden sie eine 53jährige Frau vor, welche sich bei einem Sturz die linke Schulter verletzt hatte. Da die Person selbständig gehen konnte, wurde sie zum Alpengasthof begleitet und konnte um 15:20 Uhr dem Roten Kreuz übergeben werden.

 

 

BERGRETTER
Jannis Staud
Werner Orac